Thierachern Orgelrevision

22.02.2024

1996 wurde die Orgel von Kuhn als historisierender Neubau im alten Gehäuse von Mathias Schneider (1809) mit insgesamt 20 Registern auf 2 Manualen und Pedal erbaut. Nach längerer Planungsphase haben wir im Herbst 2023 die Reinigungs- und Revisionsarbeiten ausgeführt.

Auf Wunsch der Organist:innen wurde ein besonderer Fokus gerichtet auf gezielte klangliche Retuschen, um die Vielseitigkeit der musikalischen Möglichkeiten zu optimieren ohne die grundlegende Konzeption der Orgel anzutasten. Im Hauptwerk wurde eine neue, etwas hellere Mixtur eingebaut, im Positiv ergänzt neu ein Principal 4’ die Grundstimmenpalette (anstelle Krummhorn 8’) und im Pedal steht neu ein Violoncello 8’ zur Verfügung (anstelle Octave 4’).

Anlässlich eines Konzerts zur Wiederinbetriebnahme nach der Revision haben die Organist:innen die neuen musikalischen Möglichkeiten abwechslungsreich aufgezeigt. Das qualitätsvolle Instrument erfreut weiterhin alle Gottesdienst- und Konzertbesucher:innen mit seinem farbigen und charaktervollen Klangspektrum.