Untervaz, ref. Kirche II/12/1984

Positiv II C-f3

  • Gedackt 8‘
  • Rohrflöte 4‘
  • Octave 2‘
  • Quinte 2 2/3‘
  • Terz 1 3/5‘

Koppeln   II-I   I-P   II-P
Gehäuse aus massivem Lärchenholz

Einweihung 5. Februar 1984

zurück